Das Ostseebad Laboe liegt am Ausgang der Kieler Förde. Es ist bekannt durch sein Marine-Ehrenmal und das U-Boot 995, welches als technisches Museum zu besichtigen ist.

Vor Laboe liegt ein fast zwei Kilometer langer, feiner Sandstrand, der flach ins Wasser abfallend ideal für einen Urlaub mit Kindern ist. Von hier aus können Sie auch die herrliche Aussicht genießen: Segelyachten, Containerschiffe und die Fähren nach Skandinavien fahren dicht an Laboe vorbei.

Ist gerade kein Strandwetter, können Sie auch im Meerwasserhallenbad schwimmen gehen, oder sich im Meeresbiologischen Institut über die Ostsee informieren. Beides ist bequem zu Fuß zu erreichen.

Ohnehin lädt Laboe immer zu einem Spaziergang ein: Entlang der Strandpromenade oder des Fördewanderwegs Richtung Möltenort, durch den Kurpark oder im Fischerei- und Yachthafen, von wo aus die Hochseeangelschiffe und die Dampfer Richtung Kiel ablegen.

Laboe liegt im Westen der Probstei. Erkunden Sie während einer Radtour die malerischen Dörfer und fahren Sie an bunten Feldern vorüber. Für andere Sportliche bietet Laboe neben Tennis und Minigolf auch Segel- und Surfschulen sowie eine Reitschule mit Pferde- und Kutschenverleih.